Julia Palmes

                                                                                                                         





         
Braunschweig 1997 - 1999
Freiberg/Sachsen  2000 - 2003 PotsdamStudium Geoökologie

1977 - 1997
aufgewachsen in Greven   2005 - 20072001 - 2003
Karte: www.openstreetmap.de Kontakt: julia.palmes@gmx.de    
Umweltreferendariat Études des Sciences de la Terre
 
Kunst begleitet
mich schon mein ganzes Leben.                                             An allen Stationen meines Lebens habe ich immer wieder                      
gezeichnet, gemalt oder fotografiert und einfach erlebt.           
 1995 habe ich bei Helmut Korhammer im Atelier      
für künstlerisches und wissenschaftliches 
Zeichnen und Modellieren der
  Universität Münster mit
dem Aktzeichnen begonnen.
2008 habe ich nach einem beruflich  
bedingten Umzug nach Braunschweig    
wunderbare Aktzeichen- und weitere Kunstkurse        
bei Georg Ystein an der VHS Braunschweig entdeckt,              
an denen ich bis Ende 2016 intensiv teilgenommen habe.                      


                       
                                           

            
      
 Gruppenausstellungen: 

          Diplom-Geoökologin

       Referentin  

      im Bundesamt für    
        die Sicherheit der 
           nuklearen Entsorgung
seit 2007    Schwerin             in der VHS Braunschweig, Alte Waage 15
Zentrales Thema meiner Kunst ist das Leben.

Meine Zeichnungen entstehen aus der Faszination für das Leben heraus, und bei meinen Begegnungen mit Menschen und Tieren  versuche ich, das Wesen des jeweiligen Augenblick zu erfassen.

Im Sommer bin ich viel unterwegs mit meinem Skizzenbuch, und im Winter arbeite ich im Atelier.  
Juli 2003 Geburt meiner Tochter Lena 
Ausstellungen
Teilnahme an der Popup-Galerie 20 x 20
Kulturviertelnacht, Braunschweig, August 2019

Einzelausstellungen:

18.03. - 31.10.2011
Zeichnungen 


August 2010 bis Ende 2011
Tierzeichnungen, Aktzeichnungen und Linolschnitte
in der VHS Braunschweig, Heydenstraße 2

  
VITA  K7 - Vielfalt
einRaum5-7, Braunschweig
07. - 29. Mai 2021

www.einraum5-7.de










Studium Geoökologie

Kiew
Praktika und Reisen 
weiterführende Kontakte

Lisa Palmes          www.lisapalmes.de

Nora Schuhmann   nora-schuhmann.de     

Johanna Schott     www.johanna-schott.de

Elke Roziewski     www.roziewski.de

 
Alternativer Kunstverein Braunschweig n.V.
                            www.bs-kunst.de

KufA e.V. Kultur für alle
                            www.kufa-ev.de


 1999 - 2000
Aix-en-Provence
2003 - 2005 Berlin mit Lena  


Seit 2010 liegt einer meiner künstlerischen Schwerpunkte auf Tierzeichnungen. 
Darüber hinaus faszinieren mich Begegnungen und der Austausch mit verschiedensten Menschen.  
In einigen Zeichnungen sowie in meinen Materialexperimenten und Arrangements habe ich versucht, Gedanken und Emotionen eine sichtbare Gestalt zu verleihen,
sie quasi zu materialisieren.

Freie Kunst ist ein Ausdruck von Freiem Denken.